Star Wars Copter 1

Inspiriert durch ein Video von meinem Fliegerfreund Eike entstand die Idee eines Star Wars Copters.
Im Film fliegt Eike mit seinem Copter über ein Feld mit tiefen furchen die einen einladen in sie einzutauchen und volle pulle darin entlang zu heizen. Dafür braucht man einen Copter der die Kamera weit hinten hat um die Begrenzung des Copters zu sehen. Ein Delta ist die perfekte Form.

Als Material nehme ich Holz für die Aufnahme der Motoren, Elektronik und Akkus. Die Leisten sind Ca. 370mm lang und haben eine Breite von 20mm. Die Dicke der Leisten ist 5mm. Der Rest ist 4mm Pappelsperrholz. Für die Außenhaut nehme ist eine Styroporplatte aus dem Baumarkt.

Ich bin auch noch am überlegen ob ich es dann mit GFK überziehe oder gar eine GFK Form anfertige. Gerne würde ich auch R2D2 Leben einhauchen mit Ton und Bewegung. aber mal sehen wie es mit dem Gewicht hinkommt ob die kleinen Motörchen es überhaupt schaffen.  Für die Motorwippe habe ich ein U aus 1mm Alublech gebogen und es mit einer 6mm Schraube gelagert die ich durch zwei seitlichen Winkel gesteckt habe. Als Servo kommt ein Standardservo zu Einsatz. Ich weis ja nicht wie viel Kräfte dort auftreten.

Momentan verbaute Komponente:
3 Sth. Motoren KINGKONG 2205 2300KV 2-4s CW/CCW Link
3 Stk. Regler Simonk 40A 2-4S Brushless ESC Speed Control Link
3 Stk. Propeller Kingkong 5×4.5×3 5045 5 Inch 3-Blade Propeller CW CCW Link
1 Stk. Controller OMNIBUS Betaflight F3 AIO V1.1 Flight Controller with Integrated OSD Barometer Support SD Card Link

Geplant ein Heckpropeller
Brushless Motorset 3007 1100 KV und 20 A Regler Link (Hat sich in meinem Segler bestens bewert.)

Empfänger: FrSky

 

Fortsetzung folgt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.