yodiAuthor Archives

Pixel von Robert Schweißgut

  So sah alles einmal aus. Ein par Holzteile, Kleinteile wie Gestänge etc. und ein Bauheft. Unten im Bild das Buch Wing-Tips Band 1 welches ich in einen anderen Beitrag beschreiben werde. Aber nun zurück zum Pixel.  Der kleine Pixel ist ein Nurflügel mit 1 m Spannweite. Kaufen kann man ihn bei Robert Schweißgut. Das Besondere ist die Flügelbauweise. Der Flügel besteht aus Voll-Balsa also  die vordere Flügelhälfte aus dem Vollen gefräst und dann ein Brettchen angeklebt. 

Condorres_One

Condorres_One ist ein kleiner Schwanzloser Segelflieger in Holzbauweise.
Viele Bilder gibt es nicht da ich Ihn noch nicht gebaut habe. Ich zeige euch aber mal den Bauplan als PDF-Datei um eure Neugier zu befriedigen. Continue reading »

Open SCAD ein CAD Programm nicht nur für Programmierer

Open SCAD ist ein Programm zum erstellen von 3D Objekten mittels einer Skriptsprache. Es wird also nicht mit der Maus gezeichnet sondert Text geschrieben. Diesen Text nennt man Skript. Der Aufbau und die Syntax erinnern sehr stark an einer Programmiersprache. Genau wie in einer Programmiersprache können auch in Open SCAD Schleifen, Variablem, IF Verzweigungen etc. benutzt werden. Last uns doch gemeinsam mal ein Scharnier entwerfen. Qpen SCAD ist kostenlos und Open Source. Ihr könnt es hier Downloaden: http://www.openscad.org/downloads.html Schreibt doch mal… Continue reading »

Eyecatcher 2

In der Nurflügelszene ist der Name „Robert Schweißgut“ ein Begriff. Anders ausgedrückt, er steht für gut und einfach zu fliegende Nurflügel. Ich wollte auch einen Nurflügel von Robert Schweißgut und suchte mir auf seiner Webseite http://www.wing-tips.at/Portraet/Modelle/modelle.htm den Eyecatcher 2 aus. 

WingHelper

2015 veröffentlichte Aleksandar Pozgaj sein WingHelper in der Version 1.0. WingHelper ist ein CAD Programm speziell für Flugmodelle und wird als  Shareware veröffentlicht. Shareware bedeutet, erst ausprobieren und dann kaufen. Bis heute hat sich viel getan. WingHelper ist schon in der Version 1.4 verfügbar.

Stabiloplan die 2.

Ich habe ein wenig weiter gebastelt. Das Seitenleitwerk ist beplankt und scheint zu passen.             Mal den Motor einen alten ZG38 angehalten. Man will ja wissen wie es mal aussieht.           Beim zusammen biegen der Seitenwände aus 4mm Pappelsperrholz hat es ganz schön geknistert obwohl ich es angefeuchtet habe. Den Motorspannt habe ich mit einer Glasfasermatte und Epoxydharz verstärkt. Diese halbrunde Röhre ist die Verlängerung vom Armaturenbrett. Ich weiß gar nicht… Continue reading »

EPB1c

Das Trio Easly, Powell und Backstrom entwarfen 1954 den Brettnurflügel EPB1. Die epb1 hatte zwei Seitenruder an ihren Flächenenden.  Al Cleave Baute die Epb1, und ließ die Seitenleitwerke an den Flächenenden weg dafür baute er ein Zentrales Seitenleitwerk am Rumpf. In den Flächen Baute er kleine Störklappen ein. Dieser Flieger bekam die Bezeichnung EPB1c. Seine Registriernummer war  N19C. Mit einer Spannweite von nur 7,62m konnte man den Flieger Platzsparend abstellen bzw. Bauen. Sein Gewicht betrug auch nur 65 kg. Engegen der EPB1… Continue reading »

StabiloPlan

Filip Mihail Konstruierte das außergewöhnliche Flugzeug Stabiloplan. Da ich ein Fan von Nurflügeln bin und ich noch ein Motor (ZG38) im Regal hatte entschloss ich mich den Stabiloplan mit einer Spannweite von 3m nach zu Bauen. 

Neuer Copter und gleich im Sender gelötet Eachine H8S 3D

Beim stöbern bei Banggood fand ich diesen Copter  Eachine-H8S-3D-Mini-Inverted-Flight-2  für 15 Euro plus Porto. Ich achtete darauf das  Continue reading »

Ab heute ist es so weit

Ab heute den 1. Oktober 2017 gelten neue Gesetze für Modellflieger und Copterpiloten. Und was ist mit den Drohnenpiloten ?  Continue reading »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.